Kategorie: Vereinsabende

Vereinsabende

Nachlese Vereinsabend 8. Mai 2019

9. Mai 2019

Am Mittwoch, 8. Mail 2019 haben wir einige Bilder zum Thema Architektur angeschaut. Diese wurden natürlich besprochen und konstruktiv kritisiert. 

Ebenfalls fand ein neuer Interessent seinen weg zu uns, er erzählte kurz seinen Werdegang und sein Antrieb zum Thema Fotografie. 

Weiterhin sprachen wir über den Verlauf des nächsten Treffens, den 22. Mai.
Als Vorschlag kam, sich um 20:00 Uhr am Schloss Gottesaue in Karlsruhe zu treffen um dort am Schloss und am alten Schlachthof zum Fotos zum Thema Lightpainting aufzunehmen. Von den Anwesenden wurde dieser Vorschlag positiv aufgefasst und als bessere Alternative zum Abend im Oskar-Hornung-Haus.

Vereinsabende

Jahreshauptversammlung am 28. März 2018

30. März 2018

Am 28. März um 19 Uhr fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Im Vorstand gab es folgende Veränderungen: Unsere Kassenwartin Alexandra Myrthe kündigte kurzfristig. Daher wurde eine Neuwahl fällig, die kein Ergebnis erzielte. Die Stelle ist daher vakant und wird in einer erneuten Mitgliederversammlung neu ausgeschrieben. Der Schriftführer Jürgen König wechselte in seiner Funktion zum Eventmanager und gab deshalb den Schriftführer ab. Per Wahl rückte Johannes Rüggeberg als neuer Schriftführer nach. Im Bericht des 1. Vorsitzenden Steven Kindel wurde auf die gute finanzielle Situation und den Mitgliederzuwachs hingewiesen. Alle Anträge der Mitglieder wurden einstimmig angenommen. Die Versammlung wurde vom 1. Vorsitzenden um 21:10 Uhr geschlossen

Vereinsabende

Vereinsabend 10. Januar 2018

15. Januar 2018

Unser erstes Treffen im neuen Jahr fand am 10. Januar 2018 im Oskar-Hornung-Haus statt. Es waren anwesend 12 Vereinsmitglieder anwesend.

Für diesen Abend waren zwei Vorträge geplant. Den Anfang machte Lorenzo Mingirulli mein einer Historie der Fotografie. Diesen ursprünglichen Diavortrag hat Lorenzo nach Powerpoint transportiert und aufgrund des großen Umfangs auf eine Dauer von 30 Minuten gekürzt. Der interessante Vortrag kam bei allen Anwesenden gut an. Johannes Rüggeberg zeigte im Anschluss an den Vortrag Fotos vom Deidesheimer Foto und Film-Museum, die thematisch sehr gut passten.

Der zweite Vortrag kam von Adam Polly, der uns zeigte, was man mit HDR an Details herausholen kann, wenn es sich um Fotos mit großer Dynamik handelt. Am Beispiel eines Nachtfotos vorher / nachher sieht man, wie ausgefressene Details plötzlich sichtbar werden. Außerdem stellte er reizvolle Fotos, die zur blauen Stunde aufgenommen wurden, vor.

Ebenfalls HDR-Fotos kamen anschließend vom Neumitglied Roland Ebenstreit, sowie experimentelle Light painting Fotos von Jürgen König und Reinhard Krischke zur Ansicht.

Mitglied Karl-Friedrich Schöpp stellte uns dann noch DPP 4.0, die RAW-Entwicklung von Canon, vor.